What are you looking for?
  • /
  • Duft
  • /
  • Wacholder ist eine immergrüne Pflanze
16. Februar 2012

Wacholder ist eine immergrüne Pflanze

Verschiedene Eigenschaften sprechen für die Vielseitigkeit

Es gibt 50 bis 70 verschiedene Arten von Wacholder. Doch die Teile des Wacholders werden nicht nur als Räucherwerk verwendet, sondern auch ein ätherisches Öl kann daraus gewonnen werden. Dafür werden seine Beeren und Nadeln benötigt. Der Duft ist dann rauchig. Wacholder wird ebenso in der Heilkunde verwendet. Dabei kommt es meist als Tee zum Einsatz und soll die Verdauung und die Harnausscheidung fördern. Es hilft aber auch gegen Sodbrennen.  Aber auch im Küchenbereich wird es ab und an eingesetzt. In der Aromatherapie wird ausschließlich das Öl aus den Wacholderbeeren benutzt.

Wacholder – ein besonderer Duft

Wacholder ist eine Pflanze, die viele auch in ihrem eigenen Garten vorfinden. Denn die Zypressengewächse können verschieden eingesetzt werden. So auch als Zierpflanzen. Aber auch in der Kosmetik kommt diese besondere Pflanze zum Einsatz. Hier aber meist das gewonnene Wacholderöl. Ebenso wird das Wacholderöl für die Herstellung medizinischer Produkte, aber auch für Badezusätze und ähnliche Produkte verwendet. Auf Grund seines besonderen Duftes ist Wacholder von vielen sehr leicht erkennbar.

Düfte mit Wacholder als Duftnote:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*