What are you looking for?
  • /
  • Beauty
  • /
  • Sleeping Beauty – Schön über Nacht
Sleeping Beauty – Schön über Nacht
5. September 2016

Sleeping Beauty – Schön über Nacht

Männer haben neben dem Bett ein Buch, eine Brille und vielleicht noch einen Wecker stehen. Bei Frauen sammelt sich gerne eine Vielzahl an Tiegelchen und Töpfchen auf dem Nachttisch an – das Beste hat man eben gerne griffbereit und außerdem sollte man die Zeit im Bett dafür nutzen, um besonders reichhaltige Nachtpflegen, Masken oder Handbalsame in Ruhe einziehen zu lassen. So, ohne Unterbrechung und in der Wärme des eigenen Betts können viele Pflegeprodukte ihre Wirkung ganz besonders gut entfalten.

Ich versuche meinen Nachtisch möglichst ordentlich und minimalistisch zu halten und mit den Dingen zu bestücken, die mir Freude bereiten. Frische Blumen, ein gutes Buch und am Abend im besten Fall eine milde Tasse Tee. Damit wären wir auch schon bei meinem ersten Gute-Nacht-Ritual: Sobald das beruhigende Brummen des Wasserkochers ertönt, fährt mein Körper auf Feierband runter und in der letzten halben Stunde vor dem Einschlafen schlürfe ich meinen Salbei-Tee mit viel Muße und merke, wie sich die warme Flüssigkeit in meinem Körper breit macht. Neben diesem Ritual versuche ich meinen Computer und mein Handy in der letzten wachen Stunde ruhen zu lassen, damit meine Wahrnehmung sich beruhigen kann und die Gedanken des Tages still werden. Nachdem ich mich im Badezimmer abgeschminkt und meine Haut mit den wichtigsten Dingen, wie Augencreme und Nachtpflege, versorgt habe, geht das abendliche Beauty-Ritual auf der Bettkante weiter.

Lippen über Nacht pflegen

Sobald die Teetasse leer ist, wandert meine Hand in Richtung Lippenpflege. Tagsüber müssen wir Telefonate führen, unsere Arbeitskollegen anlächeln und rund um die Uhr gepflegt aussehen. Überpflegt aka mit dickem und fettigem Lippenbalsam auf dem Mund will uns aber im Büro niemand sehen. Deswegen spare ich mir das Vergnügen für die Nacht auf und balsamiere meine Lippen über Nacht großzügig mit der Lippenpflege meiner Wahl ein. Morgens bin ich dann bereit für die roten Lippenstifte dieser Welt.

Hände & Füße

In der amerikanischen Erfolgsserie „Sex and the City“ ist in einer Folge die Rede von „geheimem Singleverhalten“. Unter dieses Verhalten fallen die Tätigkeiten, die wir nur ausführen und genießen, wenn wir alleine sind und unsere bessere Hälfte sich mehrere Kilometer vom gemeinsamen Nest entfernt hat. Das ist dann nämlich auch der perfekte Zeitpunkt, um die Nagelhaut mit der reichhaltigen Butter von Burts Bees zu massieren und müde Füße einzucremen und anschließend in kuschlige Socken zu stecken. Besonders im Winter eine Wohltat. Auch die Hände freuen sich während acht Stunden Schlaf über eine große Zufuhr an Feuchtigkeit.

Beruhigende Aromen

Viele von uns kämpfen täglich mit einem stressigen Alltag und können abends nur schlecht einschlafen. Ich habe im letzten Jahr Aromen, wie Lavendel, für mich entdeckt, die ich kurz vor dem Einschlafen auf meine Handgelenke und hinter meine Ohren einmassiere und den sanften Duft tief einatme. Der Körper entspannt sich so viel leichter und schneller.

Die Kraft von Schlafmasken

Schlafmasken sind eben doch nicht nur für Hollywooddiven erfunden worden, sondern können auch bei der 0-8-15-Frau wahre Wunder bewirken. Schlafmasken beruhigen die Augen, schenken komplette Dunkelheit und helfen der angestrengten Augenpartie dabei zu entspannen, die Fältchen locker zu lassen und die Augenpflege ihre Arbeit tun zu lassen. Umso effektiver sind Schlafmasken, wenn sie aus kühler Seide sind.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*