What are you looking for?
  • /
  • Duftnoten
  • /
  • Safran – das besondere Gewürz und sein Duft

Safran – das besondere Gewürz und sein Duft

Safran- das besondere Gewürz und sein Duft

Gewürz und Duftstoffe des Safrans werden aus den Blütenstempeln der gleichnamigen Pflanze gewonnen. Der aromatische Duft findet sich in vielen Parfüms.

Die Safran-Pflanzen gehören zu den Krokusarten. Das Gewürz Safran wird aus den Stempeln der violetten Blüten der Pflanzen gewonnen. Auch der Duftstoff, der bei Parfumeuren sehr beliebt ist, stammt aus den Blütenstempeln. Safran ist für seine sehr eigene leicht bittere, stark aromatische Würze bekannt. Außerdem kann mit dem Gewürz Safran Speisen eine schöne gelbe Färbung gegeben werden. So wird Safran auch unter anderem als ein rein natürliches Färbemittel verwendet.

Der Duft von Safran belebt viele Parfüms

Der markante, ganz besondere Duft des Safrans, der leicht bitter und sehr aromatisch ist, kann hoch wirkungsvoll besonders edle blumige Parfüms für die Damen beleben. Vielfach wird Safran von den Herstellern der Parfüms gerade als Kopfnote eingesetzt. Auch einige der beliebten Unisexdüfte enthalten die Note Safran.

Diese Düfte enthalten Safran:

 JO MALONE COLOGNE INTENSE SPRAY SAFFRON
Maison Francis Kurkdjian Eau de Parfum Nat. Spray Baccarat Rouge 540
Penhaligon’s London Trade Routes Eau de Parfum Vapo As Sawira

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*