What are you looking for?
  • /
  • Stories
  • /
  • Parfum im Job – Der perfekte Business Duft Teil 1

Parfum im Job – Der perfekte Business Duft Teil 1

Individualität ist gefragt

Liebe Parfumliebhaber,
ein Parfum soll flüstern und nicht schreien, dass ist die beste Headline für den richtigen Duft im Beruf. So wie wir unsere Garderobe auswählen, sollten wir auch unser Parfum dem Anlass entsprechend aussuchen und tragen. Natürlich gibt es gewaltige Unterschiede innerhalb der Berufsgruppen.
Was ich mir als erstes wünsche, und hier möchte ich gerne aus meinen Erfahrungswerten schöpfen: Individualität ist gefragt.
In letzter Zeit bin ich wieder oft in Flugzeug und Bahn unterwegs. Ich könnte schreien, wenn ich am Morgen in ein Flugzeug steige und auf dem Weg zur Economy Class durch die Business Class laufe und dort Herren in Maßanzügen sitzen, die die kommerziellsten Parfums dieses Erdballs tragen. Ein Parfum ist unsichtbar und transparent aber dennoch ist es für unsere Nasen sichtbar. Ein exklusives Parfum ist genauso Visitenkarte wie Manschettenknöpfe aus Sterling Silber.
Genau das gleiche passiert mir, wenn ich engagierte Business Damen erlebe die Parfums tragen, die gar nicht zu ihnen passen und sehr langweilig neben der aktuellen Modekollektion erscheinen. Heutzutage gibt es tausend Besuche bei Stilberatern, Tages Spa´s und Maniküre- und Pediküre Studios.
Meine Damen und Herren, nehmen Sie sich die Zeit und gehen in ein Duftfachgeschäft und geben Sie dem geschulten Personal die Möglichkeit, Ihre passende Duftgarderobe zu finden, die Ihren Stil und Ihre Persönlichkeit unterstreicht.
Bei Verhandlungen und Vorstellungsgesprächen empfehle ich gerne dezente und dennoch präsente Düfte, die das Gegenüber neugierig machen.
Ein Parfum sollte die schönsten Momente des Lebens wachrufen. Wenn ich manchmal durch die Einkaufsstraßen des Landes mit meinen Parfums im Gepäck unterwegs bin, würde ich am liebsten sofort auspacken und sagen: „Wollen Sie endlich nicht mehr riechen wie jeder?“ Da laufen Herren mit Mitte 60 herum, die mit Teenie Düften aus Amerika länger jung wirken möchten, wo ich mir denke, dann sollte auch der Rest stimmen. Manches Modell ist nun mal kein Surfertyp mit durchtrainiertem Sixpack, der gerade von seinem Surfbrett steigt und in Kalifornien am Strand lebt. :-)  Sie wissen was ich meine und können diesen Humor sicher mit mir teilen.
Gerne stelle ich Ihnen 5 Damen- und 5 Herrendüfte vor, die sich perfekt im Business eignen.

Rosa-Nobile

Für die Dame: Acqua di Parma – Rosa Nobile

Ein wunderbarer Klassiker ist das neue Rosa Nobile, den Acqua di Parma in den nächsten Wochen lanciert. Letzte Woche hatte ich schon die Möglichkeit den Duft zu testen und es eignet sich perfekt für einen zarten, weichen und weiblichen Duft, der eine Hommage an  die Blume der Liebe symbolisiert. Ganz zart und erfrischend, nicht altbacken und nicht zu rosenlastig. Ein zärtlicher Duft, der in Kombination mit der Körpercreme den Körper einhüllt.

Penhaligons – Artemisia

Ich hatte das Glück bei der Lancierung des Duftes in der ersten Stunde dabei zu sein und kann nur sagen, dass er sich schon heute ein Klassiker der Neuzeit nennen kann. Leicht pudrig, zart nach Bourbon Vanille duftend und einfach das sauber gecremte Gefühl auf der Haut.
Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen Sie sich mit mir auf meine nächste Kolumne, in der ich Ihnen drei weitere Damendüfte vorstelle und natürlich auch die versprochenen Herrendüfte.
Herzliche Grüße,
Marcel F. Reinhold
parfumjob_Footer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*