What are you looking for?
  • /
  • Stories
  • /
  • Mystische Düfte sind charakteristisch für Olivia Giacobetti

Mystische Düfte sind charakteristisch für Olivia Giacobetti

Manchmal geben Filme den Ausschlag zu einer vielversprechenden Karriere und geben dem eigenen Leben eine neue Richtung. Im Falle von Olivia Giacobetti trifft dies auf jeden Fall zu, denn der Film „Le Sauvage“, indem Ives Montand einen Parfumeur spielt, inspirierte sie dazu, eine Laufbahn als Parfumeur anzustreben. Eine Entscheidung, die sich als goldrichtig erwies. Bereits 1990 eröffnete sie ihre eigene Firma und begann Düfte für die großen Namen der Branche zu kreieren.

 

L’Eau de L’Artisan und Petit Guerlain sind einige ihrer Kreationen

Giacobetti zählt zu den Parfumeuren, die viele Düfte für das Pariser Unternehmen L’Artisan entwickelt haben. Ein Zeichen für ihre Exklusivität und die Qualität ihrer Kreationen. zu einem absoluten Klassiker avancierte Philosykos, den Olivia Giacobetti für Diptyque entwickelte, ein Unisex Parfum, das aufgrund seiner leichten Frische, hervorgerufen durch einen Feigenduft in der Kopfnote, zu jeder Jahreszeit getragen werden kann.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*