What are you looking for?
  • /
  • Duftnoten
  • /
  • Muskatellersalbei – heilsam und duftend
17. Januar 2012

Muskatellersalbei – heilsam und duftend

Muskatellersalbei Verwendung

Muskatellersalbei gehört zur Familie der Salbei-Pflanzen. Die Öle der Pflanze werden für Medizin, Wermutverfeinerung, Parfümherstellung und Kosmetik verwendet.

Die Muskatellersalbei-Staude ist nicht nur eine Augenweide im Garten. Schon früh wurden der angenehme, würzige Duft der Pflanze und ihre heilsame Wirkung bei vielerlei Krankheiten entdeckt. In natürlichem Wuchs fühlt sich die Pflanze im Wald und Gebirge bis zu Höhen um die 2.000 Meter wohl. Neben der heilsamen Wirkung gegen vielerlei Beschwerden und Krankheiten als äußere und innere Anwendung, bietet der Muskatellersalbei eine wunderbare Duftbereicherung bei der Parfümherstellung.

Duftnote: aromatisch, würzig und balsamisch

Die Duftnote des Muskatellersalbeis ist von starkem Aroma. Ihr Duft bietet eine Komposition von balsamisch-würzigem, leicht nussigem Duft, den noch eine leichte Zitronennote verfeinert. Der süß-herbe Duft lässt sich ausgezeichnet mit Komponenten wie

  • Sandelholz
  • Bergamotte
  • Lavendel
  • Blütendüften

in der Parfümherstellung vereinen. Daher wird der Muskatellersalbei als Duftnote vor allem auch bei der Herstellung von edlen Herrendüften mit eingebracht.

Düfte mit Muskatellersalbei als Duftnote:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*