What are you looking for?
  • /
  • Beauty
  • /
  • Dezent und zurückhaltendes Make-up
Dezent und zurückhaltendes Make-up
27. November 2014

Dezent und zurückhaltendes Make-up

In unserem letzten Beitrag haben wir über den perfekten Duft zum Vorstellungsgespräch beziehungsweise für den Joballtag berichtet. Heute geht es um das perfekte Make-up. Denn auch hier gilt: Hinterlassen Sie immer einen positiven ersten und bleibenden Eindruck. Zu viel Make-up kann schnell aufgesetzt und künstlich wirken.

Master-Corrector

Weniger ist mehr

Für ein Bewerbungsgespräch oder auch ein Geschäftsmeeting sollten Sie nicht überschminkt sein, sondern besser ein ganz natürliches Make-up tragen. Die Basis eines frischen und dezenten Make-ups bildet der Concealer, beispielsweise der Master Corrector von Giorgio Armani. Er gleicht Unebenheiten und leichte Rötungen aus und gehört in jedes Kosmetiktäschchen.
Silk-Powder

Natürlicher Glanz

Frischen Sie auch tagsüber mit einem dezenten Puder – beispielsweise das Luminous Silk Powder von Giorgio Armani – Ihr Make-up auf, wenn ein leichter Glanz auf Ihren Wangen, der Stirn oder der Nase entsteht. Achten Sie aber darauf, dass nicht zu viel Puder aufgetragen wird, da es sich sonst leicht in feinen Fältchen absetzen kann. Auch beim Rouge sollten Sie sparsam sein. Wählen Sie hier einen ganz natürlichen Ton aus, der Ihrem Teint eine leichte Frische verleiht. Meine Empfehlung: Der Le Prisme Blush von Givenchy in der Farbe No. 21 Inspiration Rose.

Strahlende AUGENblicke

Gloss
Verwenden Sie auch für Augen und Lippen freundliche Farben und setzten auch hier nur dezente Highlights. Für die Augen empfehle ich einen hellen Beigeton – beispielsweise den Eyes to Kill Intense Eyeshadow von Giorgio Armani – der über das gesamte Augenlid aufgetragen wird. Tuschen Sie Ihre Wimpern mit einer natürlich, unauffälligen Mascara. Dies gilt ebenfalls für die Lippen. Auch hier empfiehlt sich eher ein natürlicher Ton, als eine knallige Farbe. Mein persönlicher Tipp. Verwenden Sie einen langanhaltenden Lipgloss, beispielsweise den Gloss d’Armani. Ein ständiges nachschminken ist nicht erforderlich und der Glanz des Glosses bringt Ihren gesamten Teint zum Strahlen.
Herzliche Grüße,

Kathrin

Make-upVorstellungsgesprch_Footer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*