What are you looking for?

Jean-Paul Guerlain

Am Anfang stand der Duft der Narzisse

Jean-Paul Guerlain, Enkel des berühmten Jacques Guerlain, wollte zuerst nicht in die Fußstapfen seiner Familie treten und beschloss eine andere Karriere als die eines Parfumeurs anzustreben. Doch sein immer schlechter werdendes Augenlicht machte seinen Plänen einen Strich durch die Rechnung und er musste schließlich doch in den Familienbetrieb einsteigen. Ziemlich bald stellte sich heraus, dass er die Liebe zu den Düften und das Händchen für kreative Kreationen in die Wiege gelegt bekommen hatte. Er kreierte noch am Anfang seiner Lehrzeit einen Duft, der exakt der Duftnote der echten Narzisse nachempfunden war.

Erstklassige Qualität bei dem Rohstoffen stand für Guerlain immer an erster Stelle

Zum Teil besitzt Jean-Paul Guerlain eigene Plantagen, auf denen er erstklassige Rohstoffe wie Vanille und Ylang-Ylang anbaut. Wegen seines hervorragenden Geruchssinns gab man ihm den Spitznamen Le Nez, was auf Deutsch die Nase bedeutet. Erstklassige Düfte wie Héritage und Jardins de Bagatelle gehen auf sein Konto.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*