What are you looking for?

Iriswurzel – der besondere Duft

Die wunderschönen Blüten der vielfältigen Irisgewächse sind beliebt und bekannt. Die Wurzeln zweier Sorten der Iris liefern den Grundstoff für einen betörenden Duft.

Die Blume Iris ist allgemein bekannt. Sie gedeiht vornehmlich auf der nördlichen Erdhalbkugel und verleiht so manchem Blumenstrauß mit ihren schönen Blüten seine besondere Note. Besonders beliebt sind die weiße und die lila Iris. Diese Sorten werden nicht nur in der Floristik, sondern auch in der Medizin, sowie wegen Ihres schönen Dufts für Aromatherapien verwendet. Zwei Arten der Iris, die Germanica und die Pallida betören nicht nur durch Blütenpracht und Blütenduft, sondern ihre Wurzeln sind die Spender des Grundstoffs für zahlreiche wunderbare Parfüms.

Eleganter, zarter Duft der Iriswurzel

Der Duftgewinnung geht eine lange Lagerung von bis zu fünf Jahren voraus, bis die Iriswurzel für Parfums verwendet werden kann. Dann entfaltet sich bei der Parfümherstellung ein den Veilchen ähnliches Aroma, das dennoch seine Besonderheit hat. Die Duftnote ist mild erdig und doch zart blumig. Sie bildet die Herznote für viele großartige Parfüms, wo sie durch einen Hauch von kühler Eleganz, Sanftheit und Mystik betört.

Schlagwörter: ,
Related Posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*