What are you looking for?
  • /
  • Stories
  • /
  • Hugh Parsons: vor dem Duft kamen erst Krawatten und Accessoires

Hugh Parsons: vor dem Duft kamen erst Krawatten und Accessoires

In den 20er Jahren wurde das Unternehmen Hugh Parsons in London von Hugh Edward Lancelot Parsons und Gladys Parsons gegründet. In der kleinen Manufaktur in der Regent Street wurden vorerst allerdings ausschließlich Krawatten und Accessoires für den Herren von Welt hergestellt. Jedes Produkt bestand aus hochwertigster Seide und einem exklusiven Design. So machte sich Hugh Parsons bald einen Namen in den Kreisen der feineren Gesellschaft – sowohl in England, als auch in den anderen Ländern Europas. Wie kein anderes Label der Branche, verkörpert Hugh Parsons den britischen Lifestyle, englische Aristokratie und einen eleganten Stil.

1998 kommt die erste Duftlinie von Hugh Parsons auf den Markt

Düfte für Männer mit Manieren und Stil, das steht bei den Parfums von Hugh Parsons im Vordergrund und so setzt sich auch die Exklusivität in der Duftlinie des britischen Labels erfolgreich fort. Bis auf das Parfum Traditional, sind alle Düfte von Hugh Parsons nach bekannten Straßen in der Londoner City benannt und tragen Namen wie Piccadilly Circus, Oxford Street oder King’s Road.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*