What are you looking for?
Duftnote Weihrauch

Duftnote Weihrauch

Die Duftnote Weihrauch fand schon früher verschiedene Einsatzgebiete

Die Duftnote Weihrauch fand schon in den Zeiten des alten Ägyptens seinen Einsatz als Heilmittel, ebenso wie als Räuchermittel. Das Weihrauchöl, das aus dem Weihrauchharz gewonnen wird, hat einen harzig-holzigen Geruch mit einer Zitronennote. Daher kommt es wie schon zu früheren Zeiten auch heute noch als Räucherwerk zum Einsatz. Es ist durch seinen charakteristischen Duft für Kenner sofort erkennbar. Doch auch wer es einmal als solches wahr genommen hat, wird den Duft in Erinnerung behalten.

Die Duftnote Weihrauch- eine Pflanze, die sehr interessant und vielseitig ist

Die Duftnote Weihrauch kam schon zu frühen Zeiten in vielen verschiedenen Bereichen zum Einsatz. Er gehört zu den Pflanzen der Balsamgewächse. Es gibt vier verschiedene Arten in die der Weihrauch unterteilt wird. Anders als im Vergleich zu anderen Pflanzen ist der Weihrauch überall auf der Erde zu finden. Das Weihrauchharz und auch das daraus gewonnene Weihrauchöl kommen in verschiedenen Bereichen zum Einsatz. So wird es auf Grund seiner Duftnuancen für die Herstellung von Parfums, aber auch für die Herstellung von Kosmetikartikeln benutzt.

Entdecken Sie hier weitere interessante Duftnoten:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*