What are you looking for?
  • /
  • Stories
  • /
  • Das Talent bekam Jean-Claude Ellena in die Wiege gelegt

Das Talent bekam Jean-Claude Ellena in die Wiege gelegt

Als Sohn eines Parfumeurs kam Jean-Claude Ellena schon früh mit der Welt der Düfte in Berührung und begann schließlich im Jahr 1968 mit der Ausbildung zum Parfumeur bei Givaudan. Er versucht nicht, die Natur nachzuahmen, sondern möchte eher die Natur mit synthetischen Duftstoffen vermischen und so völlig neue Duftstoffe schaffen. Bereits sein erstes Parfum, das er für Van Cleef & Arpels kreierte und das den bezeichnenden Namen First trug, wurde zu einem Verkaufsschlager und gehört heute zu den Klassikern.

 

Manchmal kann einfach auch außergewöhnlich sein

Jean-Claude Ellena eilt der Ruf voraus, ein Minimalist der Düfte zu sein, was durch die Tatsache bestätigt wird, dass er lediglich 20 Inhaltsstoffe benötigt, um einen herausragenden und unverwechselbaren Duft zu kreieren. Mittlerweile ist er zum Hausparfumeur des französischen Traditionsunternehmens Hermès geworden, für die er viele außergewöhnliche Düfte schafft, wie beispielsweise Jardin sur le Nil, ein Unisex Parfum, das durch seine Frische und leichte Blumennote besticht.

Schlagwörter:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*