What are you looking for?
4. April 2016

Bond No. 9 Düfte

Der Bond No. 9 Duftkatalog

Die Bond No. 9 Düfte sind flippig, verrückt und energiegeladen. Gegründet von der Pariserin Laurice Rahme, die nach New York ausgewandert ist, sind 44 wundervolle Duftkreationen entstanden die alle Duftliebhaber auf unterschiedlichste Weise überraschen.

Die wunderschönen und ausgefallenen Flakons sind sehr hochwertig und hochpreisig in der Herstellung. In einem speziellen Verfahren (fire polished) werden zwei Stoffe zusammengeführt und erhalten somit ihre Hochwertigkeit. Einer der beliebtesten Düfte der Damen ist Chinatown. Wunderbar duftende Kirschblüten, die aus der Ming Dynastie kommen, versprühen Lust, Leidenschaft, Liebe, Power, Temperament und sie sind auch ein Fruchtbarkeitssymbol.

Der Bestseller unter den Herrendüften ist Wall Street. Kühle Eleganz, Macht, Goldbarren und Geld sind Indizien für diesen lässigen Duft.

Der Unisex-Duft High Line wurde dem ehemaligen Meat Packing District in New York gewidmet. Über dem Meat Packing District fuhr zur Warenbelieferung immer eine Bahn. Im Laufe der Zeit wucherte diese Bahnstecke immer mehr durch verschiedene Pflanzen zu und da dachte sich ein New Yorker, dass man darauf auch einen „schwebenden Garten“ anlegen könnte. Somit entstand ein wundervoll grüner und frischer Garten.

Nuits de Noho duftet wunderbar nach Zuckerwatte und erinnert mich ein bisschen an Angel von Thierry Mugler. Genauso süß und fruchtig riecht Little Italy. Eine Komposition aus Clementinen und Mandarinen, die mich sofort an die fruchtigen „Nimm 2″ Bonbons erinnert.

Passend zur gleichnamigen Straße, die zum neuesten Trendspot für Mode und Kunst zählt, erhielt der Flakon des Duftes Bleecker Street ein kunstvolles Design. Die Idee hierzu bekam Laurice Rahme von einer bekannten Kunstgaleristin aus New York geschenkt.

Ich als großer New York Fan fühle mich bei Bond No. 9 sehr wohl und kann mein Fernweh jeden Tag mit einem dieser Düfte immer wieder ein wenig stillen.

the-scent-of-peace-herAus aktuellem Anlass möchte ich einem Duft meine besondere Aufmerksamkeit widmen – Bond No. 9 „The Scent of Peace“
Dieser Duft wurde in New York nach dem 11.September 2001 lanciert als Symbol, dass der Frieden in dieser pulsierenden Stadt wieder eingekehrt war.
Der Duft des Friedens. Frieden ist ein wertvolles Geschenk so wie Freiheit. Werte, die gerade in den letzten Tagen eine neue Bedeutung bekommen haben. Seit letztem Jahr gibt es auch eine Version für den Herrn. Gerne möchte ich Ihnen beide Düfte nochmals vorstellen.

Bond No. 9 – The Scent of Peace

Mit Scent of Peace nahm sich Bond No. 9 das größte „Stadtviertel“, den größten Raum New Yorks vor. Den Raum über der Stadt. Den Ort, der Frieden heißt. Und so entstand The Scent of Peace – inspiriert von dem Glauben an den Frieden. „The Scent of Peace“. Der Flakon zeigt eine anmutig fliegende Taube. Man sieht diese Botschafterin des Friedens förmlich hoch über Stadt, Land und Meer fliegen, um der Welt ihre Botschaft zu verkünden.

Bond No. 9 – The Scent of Peace for Him

Bond No. 9 - The Scent of Peace for Him

Der Herrenduft ist eine weitere Hommage an ein Bemühen um Frieden – The Scent of Peace. Männer, die seit jeher in Kriegen an vorderster Front standen, haben auch ein ebenso ausgeprägtes Bedürfnis nach Frieden wie Frauen. Mit The Scent of Peace for Him bringt Bond No. 9 ein friedliches Gleichgewicht der Geschlechter zurück. Über den Duft hinaus gibt es auch eine Kerze und Körperpflege.

Herzliche Grüße,
Sophia

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*