What are you looking for?

Asprey-Luxus und Eleganz

Asprey-Luxus und Eleganz

Der Gründer des Duft-Labels Asprey, William Asprey, gründete das englische Unternehmen im Jahre 1781. Zuerst arbeitete der Betrieb ausschließlich als Druckerei, zumindest so lange, bis sein Sohn Charles den Betrieb erweiterte. Luxuriöse und exklusive Schmuckwaren machten den Anfang, für deren einzigartige Qualität Asprey bald das königliche Royal Warrant-Siegel erhielt. Bis heute steht Asprey für außergewöhnlichen Schmuck von höchster Qualität. Auch Seidenschals, Lederwaren und Uhren werden mittlerweile angeboten und gehören zum Sortiment.

Zitrone und eine leichte Würze

Asprey entwickelte ein Unisex-Parfum mit dem Namen „Purple Water“. Es eignet sich durch seine sommerliche Frische und unaufdringliche Leichtigkeit perfekt für das tägliche Tragen. Purple Water besteht aus sehr feinen und kostbaren Ölen. Damit spiegelt die Marke unter anderem auch den Luxus wider, der bei Asprey über allem steht und sich vor allem in der Qualität der Kompositionen niederschlägt. Purple Water wurde Anfang 2000 geschaffen und auf den Markt gebracht. Im Zuge dessen wurde auch gleich eine komplette Duftlinie mit denselben Komponenten ins Angebot aufgenommen. Ein klares Design und luxuriöse Dürfte, das ist Asprey.
Zitrusdüfte mit leichter Würze:

Miller Harris Citron Citron Eau de
Parfum Nat. Spray
Balmain Monsieur Balmain Eau de Toilette Nat. Spray

Tom DaxonEau de Parfum Vapo VSOP

Schlagwörter: ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*